Bad Neuenahrer Heilwasser

Bad Neuenahrer Heilwasser Flasche

Wichtige Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe pro 1 Liter
Calcium 77 mg
Magnesium 87 mg
Hydrogencarbonat 1280 mg
Sulfat 67 mg
Fluorid 0.71 mg
Metakieselsäure 27.1 mg
Metaborsäure 2.1 mg
Natrium 290 mg
Chlorid 66.9 mg
Kalium 19 mg
Lithium 0.48 mg
Kohlensäure 2660 mg

Besonderheiten

Natürliches Heilwasser aus der Quelle „Großer Sprudel“ in Bad Neuenahr. Mit eigener Quellkohlensäure versetzt, enteisent.

Anwendungsgebiete

Zur allgemeinen Anregung der Verdauungsfunktionen und zur Förderung der Harnausscheidungen bei Harnwegserkrankungen.

Dosierung

Zur Einwirkung auf die Verdauungsfunktion sind temperierte Portionen von 200 bis 400 ml langsam schluckweise vor und/ oder zu den Mahlzeiten zu trinken. Zur Anregung der Motilität des Verdauungstraktes ist besonders die morgendlich nüchterne Zufuhr empfehlenswert. Zur Durchspülung der Harnwege bei Harnwegserkrankungen ist eine tägliche Zufuhr von mindestens 1,4 Liter zusätzlich zur normalen Flüssigkeitszufuhr erforderlich, wobei die Gesamttrinkmenge über den Tag bis in die späteren Abendstunden hinein verteilt werden soll.

Neben- und Wechselwirkungen

Nebenwirkungen sind keine bekannt. Der Fluorid-Gehalt ist bei der Kariesprophylaxe zu berücksichtigen.

Gegenanzeigen

Vorschädigung der Magenwand (z.B. Ulcus). Trinkkuren mit größeren Flüssigkeitsmengen sind bei schweren Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen nicht angezeigt. Vorsicht bei Harnwegsinfektionen mit E.coli.

Bezugsquellen

Bundesweit erhältlich im Webshop:
https://www.das-heilwasser.de/shop/

Erhältlich in Bad Neuenahr-Ahrweiler bei lokalen Händlern: https://www.das-heilwasser.de/index.php/verkaufsstellen/lokal-einkaufen

Kontakt

Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH

Hauptstraße 116
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.: 02641/ 91710
E-Mail:

Etikett herunterladen

Website besuchen

Zurück zur Übersicht
Heilwasserverzeichnis